RightToClick

2.9.5

RightToClick lässt Sie die rechte Maustaste einsetzen, wo es nicht gestattet ist. RightToClick verändert die JavaScript-Elemente der Seite zu diesem Zweck

8/10 (6 Stimmen)

Während Sie im Netz surfen, können Sie auf Seiten stossen, bei denen die rechte Maustaste nicht funktioniert, so dass Sie nicht auf das Kontextmenü zugreifen können. Die Idee ist es, den User daran zu hindern, Bilder herunterzuladen, Texte zu kopieren oder auf andere Inhalte zuzugreifen. Wenn Sie jedoch Firefox mit RightToClick einsetzen, können Sie sich über all diese Beschränkungen hinwegsetzen.

Die rechte Maustaste einsetzbar auf allen Websites, ohne Ausnahme

RightToClick ist ein Firefox Add-On, das Ihnen einen Button im Browser zur Verfügung stellt, mit dem man die JavaScript-Steuerung der Seite verändert, die normalerweise die Mausfunktionen blockiert. Mit dieser neuen Eigenschaft, die früher nicht verfügbar war, kann man z.B. auch Werbebanner schließen.

Ein einfacher Weg, die Beschränkungen von Webmastern zu umgehen

Der RightToClick-Button ist in der Browserleiste verfügbar. Wenn wir eine Website besuchen, die uns die rechte Maustaste nicht einsetzen lässt, müssen wir nur daraufklicken und sehen, wie sie grün wird mit einer blinkenden Markierung direkt daneben.

Downloaden Sie sich RightToClick für Firefox und benutzen Sie Ihre Maus ohne Einschränkung auf jeder Website.

Voraussetzungen und weitere Infos:
  • Erfordert Firefox.
Jan Schmidt
Jan Schmidt
NettiCats
Vor über einem Jahr
Vor über einem Jahr
64 KB

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet